www.militaar.net

Militaarteemad minevikust kaasaega
Tänane kuupäev 14 Okt, 2019 4:06

Kõik kellaajad on UTC + 2 tundi [ DST ]




Tee uus teema Vasta teemale  [ 239 postitust ]  Mine lehele Eelmine  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 16  Järgmine
Autor Sõnum
 Teema pealkiri: 29.06.1944
PostitusPostitatud: 26 Nov, 2008 12:47 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 29.6.1944

Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Starker Feindstosstrupp, der mit 4 – 6 Booten nach lebhafter Feuervorbereitung auf Permisküla-Insel zu landen versuchte, in der Masse auf dem Wasser vernichtet, Besatzung eines Bootes nach Landung auf der Insel, dabei 1 Gefangener der 43.S.D.
Sonst ruhiger Verlauf der Nacht.
Von der 122.I.D. befinden sich noch im Raum Reval:
Teile Werkstatt-Kp.122, Teile Vet.Kp.122, Erg.Staffel I./G.R.409, Teile Kraftfahr-Kp.122, 9./A.R.122, Teile F.E.B.122, Restkommando Stab 122.I.D. Erg.Staffel N.-Abt.122.
Es schwimmen z.Zt. und werden im Laufe des 29.6.44 das finnische Festland erreichen: 7., 8./A.R.122, Stab Kdr.Div.Nachsch.Tr.122, Sturmgesch.Abt.122, San.Kp.1/122, 2/3 1.Fahrschw.122, Pferde-Sammelplatz, F.E.B.122, 2.Zug Werkstatt.Kp.122, Bäckerei Kp.122, 2./Fahrschw.122, Vet.Kp.122, Erg.Staffel Füs.Btl.122, Erg.Staffel Pi.Btl.122 mit 3 Waggon Gerät, Div.Gerätelager mit 3 1/4 Waggon Gerät, Erg.Staffel G.R.411 mit 3 Waggon Gerät.

NARA T312/1631/1039

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Bei normalem Störungsfeuer ruhiger Verlauf des Tages. Eigene Art. bekämpfte Feindbewegungen in Stärke von 2 Kpn. von Mokredi (rechter Flügel XXVI.A.K.) nach Norden, kämpfte während des Tages 5 Feind-Battr. nieder und bekämpfte 4 weitere.
Verändertes Feindverhalten vor linkem Flügel XXXXIII.A.K. lässt örtl. Umgruppierung oder Ablösung vermuten.
1b) Geringe fdl. Luftaufklärung und Jagdüberwachung.
3) II./G.R.220 durch Pi.11 abgelöst. I./G.R.220 durch Pi.158 abgelöst. G.R.220 auf dem Marsch zu Ablösung von Teilen G.R.377. II./G.R.2 (11.I.D.) durch II./G.R.23 abgelöst.
4) Von 170.I.D. ausgeschieden:
V.P.170.I.D., Stab u. Stabskp.G.R.401, 13. u. 14./G.R.401.
5) Div.Gef.Std.227.I.D.: Sarika, 8 km westl. Agusalu.
Abschnittsgrenze zwischen 227. u. 225.I.D.: Gitterlinie 63, Abschnittsgrenze zwichen 58. u. 11.I.D.: Sillaotsa – Gitterschnittpunkt 44/80 – Nordrand Algusumpf – Nordrand Metsküla.
6) 7 Pz.V, 7 Pz.IV, 39 Stu.Gesch., 6 Sf.
9) Wechselnd bewölkt, Regenschauer, gute Sicht, Temp. +24 Grad.

NARA T312/1631/1044


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 30.06.1944
PostitusPostitatud: 27 Nov, 2008 12:25 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 30.6.1944

Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Nach starkem Feuerüberfall erneuter Versuch des Feindes auf Permiskülainsel zu landen, abgewiesen. Ein Gefangener der 377.S.D. eingebracht.
Nördl. Laukasumpf fiel ein Mann der 58.I.D. im harten Nahkampf schwerverwundet in Feindeshand, als Feindstosstrupp angriff.
Am 29.6.44 und in der Nacht zum 30.6.44 wurden die letzten Teile der 122.I.D., sämtl. Munition und sämtl. Gerät auf die Schiffe verladen. Voraussichtlich gehen die Schiffe gegen 5,00 Uhr in See.
Wetter: Teilw. bewölkt, gute Sicht, Temp. +12 Grad.

NARA T312/1631/1045

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Lebhaftere fdl. Art.- u. Luftaufklärungstätigkeit im gesamten Abschnitt. Keine grösseren Kampfhandlungen. Eine Feind-Battr. wurde niedergekämpft.
Eigene Aufklärung bestätigte bisheriges Feindbild.
1b) Geringe fdl. Aufklärungsfliegertätigkeit.
4) Eingetroffen:
Marsch-Btl. XI/9 200 Mann.
Ausgeschieden von 170.I.D.:
III/A.R.240, Stabs-Battr.A.R.240, Btls.Stab I./G.R.391, 1. u. 2./G.R.391, II./G.R.401, 13. u. 14./G.R.401, 13. u. 14./G.R.391, II./G.R.399. Div.Stab und erste Teile Nachr.Abt., Masse Pz.Jg.Abt., Verpflegungsamt, Teile Kf.-Ko., 2.San.Kp., Krankenkraftwagen-Kp., insgesamt 10 Transporte.
5) Abshnittsgrenze zwischen XXVI. u. XXXXIII.A.K.: Gitterlinie 74 bis Gitterschnittpunkt 33/74 – Gitterschnittpunkt 35/72 – Gitterlinie 72 bis Schnittpunkt mit HKL – Mercedesstern (XXXXIII.A.K.).
6) 8 Pz.V, 7 Pz.IV, 36 Stu.Gesch., 5 Sf.
9) Am Vormittag Niederschläge, später sonnig, klar, gute Sicht, Temp. +22 Grad.

NARA T312/1631/1050


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 01.07.1944
PostitusPostitatud: 28 Nov, 2008 12:54 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru – Roela 1.7.1944

Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Bei teilweise lebhaftem örtl. Stö.Feuer fdl. Artl. und schwerer Inf. Waffen ruhiger Verlauf der Nacht. Geringe fdl. Erdaufklärung.
Durch Angriff einiger fdl. Flugzeuge auf eigenen Schiffsverband etwa 15 km nördl. Mummasaare geriet ein eigenes Fahrzeug in Brand.
Seetransport 122.I.D. nach Finnland abgeschlossen.
Wetter: Klar, gute Sicht, Temp. +10 Grad.

NARA T312/1631/1062

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Bei geringem Störungsfeuer ruhiger Tagesverlauf im gesamten Abschnitt.
1b) Über Landfront geringe, über Küstenabschnitt rege fdl. Luftaufklärung mit Jagdüberwachung.
3) I./G.R.44 (11.I.D.) als Armeeabteilungsreserve in den Raum Kirikuküla verlegt.
4) Eingetroffen: 2./Pi.Bau-Btl.683.
Ausgeschieden: Heeres-Art.-Battr.513.
Ausgeschieden von 170.I.D.:
Sturmgeschütz-Abt.1240, Pi.Btl., II./G.R.391, Reste Pz.Jg.Abt., I./A.R.240, IV./A.R.240, Bäckerei-Kp., Stab Kdr.Div. Nachschub-Fhr.
6) 8 Pz.V, 7 Pz.IV, 36 Stu.Gesch., 4 Sf.
9) Klar, sonnig, gute Sicht, Temp. +25 Grad.

NARA T312/1631/1068


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 02.07.1944
PostitusPostitatud: 05 Dets, 2008 3:13 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 2.7.1944

06,30 Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Beim XXVI.A.K. 2 Feindstosstrupps in Zugstärke, bei Gorodenka und W.W.Apsare mit hohen Feindverlusten abgewiesen.
Bei XXXXIII.A.K. bekämpfte eig. Artl. lebhafte Feindbewegungen im Raum Kriwasoo-Strasse und ostw. davon, dabei 3 nach Süden fahrende Pz. Lebhafteres fdl. Stör.-Feuer im Abschnitt 58.I.D.
Beim III.SS.Pz.Korps und Küstenfront k.b.V.
Wetter: Klar, gute Sicht, Temp. +15 Grad.

NARA T312/1631/1069

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Bei z.T. lebhafterem Störungsfeuer keine grösseren Kampfhandlungen. In den Morgenstunden wurden 2 Stosstrupps in Zugstärke 2 km nördl. Gorodenkamündung (XXVI.A.K.) unter hohen Feindverlusten abgewiesen. Feindbewegungen auf Kriwasoostrasse und ostw. davon (III.SS.Pz.Korps) hielten im Laufe des Tages an und wurden bekämpft. Örtl. Umgruppierung oder Ablösung wird vermutet. Eigene Art. kämpfte 2 Feind-Battr. vor III.SS.Pz.Korps nieder.
1b) Geringe fdl. Luftaufklärung und Jagdüberwachung.
4) Ausgeschieden von 170.I.D.:
I./G.R.399, II./G.R.399, Reste 13. u. 14./G.R.399, II./A.R.240, insgesamt 5 Transporte.
5) 61.I.D. dem III.SS.Pz.Korps unterstellt.
Neue Korpsgrenze: bisherige Abschnittsgrenze 11./61.I.D.
6) 8 Pz.V, 7 Pz.IV, 36 Stu.Gesch., 4 Sf.
9) Klar, gute Sicht, Temp. +26 Grad.

NARA T312/1631/1075


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 03.07.1944
PostitusPostitatud: 05 Dets, 2008 3:15 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru-Roela 3.7.1944

Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Bei reger eigener Spähtrupptätigkeit vor XXVI.A.K. und III.SS.Pz.Korps sowie geringer fdl. Aufklärungs-Tätigkeit vor XXXXIII.A.K. und III.SS.Pz.Korps k.b.V.
Wetter: Klar, gute Sicht, Temp. +8 Grad.

NARA T312/1631/1076

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Inf. ruhiger Tagesverlauf. Vor Abschnitt 61.I.D. bestätigte rege eigene Spähtrupptätigkeit bisheriges Feindbild.
Lebhafte fdl. Art.-Tätigkeit, dabei Feuerüberfälle auf rechten Abschnitt XXVI.A.K. Eigene Art. führte im verstärkten Masse Art.-Bekämpfung durch und kämpfte in Zerstörungsfeuer 7 Feind-Battr. nieder. Bei Bekämpfung von Kampfständen wurden mehrere Bunker zerstört und Munition zur Detonation gebracht.
1b) Geringe fdl. Aufklärungsfliegertätigkeit.
3) G.R.154 (58.I.D.) durch G.R.44 (11.I.D.) abgelöst. Abschnittsgrenze 58./11.I.D. bisherige Trennungslinie G.R.154 / Füs.Btl.158. G.R.154 auf dem Marsch zur Herauslösung des G.R.333 (225.I.D.).
4) Ausgeschieden: Letzte Teile Kampfstaffel 170.I.D., 3./A.Pz.Jg.Abt.752. Weitere Teile A.Pz.Jg.Abt.752 in der Verladung.
5) 225.I.D. XXXXIII.A.K. unterstellt.
Neue Korpsgrenze: bisherige Abschnittsgrenze 227./225.I.D.
6) 9 Pz.V, 7 Pz.IV, 37 Stu.Gesch., 4 Sf.
9) Klar, gute Sicht, Temp. +24 Grad.

NARA T312/1631/1081


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 04.07.1944
PostitusPostitatud: 05 Dets, 2008 3:16 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 4.7.1944

06,20 Ia-Morgenmeldung an Heer.Gr.Nord
Ruhiger Verlauf der Nacht.

NARA T312/1631/1082

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Inf. ruhiger Tagesverlauf. Eigene Spähtrupps vor XXXXIII.A.K. bestätigten bisheriges Feindbild. Eigene Art. kämpfte 3 Feindbattr. nieder.
1b) Geringe fdl. Luftaufklärung.
3) G.R.154 (58.I.D.) durch G.R.44 (11.I.D.) abgelöst.
Linker Btl.-Abschnitt 11.I.D. mit unterstelltem III.SS.Pz.Gr.23 durch 61.I.D. übernommen.
4) Eingetroffen: II./A.R.54 (SS).
Ausgeschieden: Stab, 1. u. 2./A.Pz.Jg.Abt.752, 4 Transporte Ergänzungsstaffel 170.I.D.
5) Neue Abschnittsgrenze zwischen XXXXIII.A.K. und III.SS.Pz.Korps: bisherige Abschnittsgrenze zwischen II. u. I./G.R.23 (11.I.D.).
6) 9 Pz.V, 7 Pz.IV, 36 Stu.Gesch., 4 Sf.
9) Klar, gute Sicht, Temp. +26 Grad.

NARA T312/1631/1088


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 05.07.1944
PostitusPostitatud: 05 Dets, 2008 3:17 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 5.7.1944

Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Bei geringem Störungsfeuer ruhiger Verlauf der Nacht. Nördlich vom Perunibach (XXVI.A.K.) 2.S.D. durch Gefangenen bestätigt.
Wetter: Klar, gute Sicht, Temp. +17 Grad.

NARA T312/1631/1089

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Ruhiger Verlauf des Tages im gesamten Abschnitt. Eigene Art. kämpfte 2 schw. Feind-Battr. im Raum Kriwasoo nieder und schoss mit erkennbaren Erfolg Feuerzusammenfassungen auf Karlowo und Lilienbach (III.SS.Pz.Korps).
1b) Geringe fdl. Luftaufklärung.
4) Ausgeschieden:
von 225.I.D.: V.P.225.I.D., I. u. II./G.R.376, II./A.R.225, Masse Pz.Jg.Abt.225, V.P.XXVI.A.K.,
von 170.I.D.: 5 Transporte Ergänzungsstaffel.
Eisenbahn-Battr.686.
5) Bisheriger Abschnitt XXVI.A.K. von XXXXIII.A.K. übernommen.
6) 10 Pz.V, 7 Pz.IV, 38 Stu.Gesch.
9) Teilw. bewölkt, Gewitterschauer, gute Sicht, Temp. +24 Grad.

NARA T312/1631/1093


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 06.07.1944
PostitusPostitatud: 05 Dets, 2008 13:50 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 6.7.1944

Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Bis auf teilweise lebhafteres Störungsfeuer ruhiger Verlauf der Nacht.
Wetterlage: leicht bewölkt, gute Sicht, Temp. +18 Grad.

NARA T312/1631/1094

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Bei z.T. etwas lebhafterem fdl. Inf.- u. Art.-Störungsfeuer ruhiger Verlauf des Tages.
XXXXIII.A.K.: Am Porunibach gelang einem fdl. Stosstrupp in Zugstärke ein Einbruch in die HKL, wobei ein Schwerverwundeter in Feindeshand fiel. Eigene Art. schoss Störungsfeuer auf mehrere Feind-Battr., 2 Feind-Battr. wurden niedergekämpft. Rege fdl. B-Ballonaufklärung wurde durch Flak und Heeres-Art. bekämpft.
III.SS.Pz.Korps: K.b.V.
1b) Geringe fdl. Luftaufklärung.
4) Eingetroffen: Marsch-Btl. A/17, Gen.Marsch-Kp.X/58/30.
Ausgeschieden: Eisenbahn-Battr.686, Gen.Kdo.XXVI.A.K. mit Korpstruppen.
von 225.I.D.: Stab, Stabskp., 13. u. 14./G.R.376, Pi.Btl.225, Nachr.Abt.225, III. u. IV./A.R.225, Stab, Stabskp., 13. u. 14./G.R.377, II./G.R.377,
von 170.I.D.: ein Transport Ergänzungsstaffel.
6) 10 Pz.V, 7 Pz.IV, 38 Stu.Gesch.
8b) Ein Angehöriger I./G.R.366 am Porunibach schwerverwundet in Feindeshand gefallen.
9) Klar, gute Sicht, Temp. +22 Grad.

NARA T312/1631/1099


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 07.07.1944
PostitusPostitatud: 05 Dets, 2008 20:15 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 7.7.1944

Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Ruhiger Verlauf der Nacht.
Wetter: Klar, gute Sicht, Temp. +15 Grad.

NARA T312/1631/1100

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Bei mässigem fdl. Inf.- u. Art.-Störungsfeuer ruhiger Verlauf des Tages.
1b) Geringe fdl. Luftaufklärung.
4) Ausgeschieden:
225.I.D.: G.R.333, I./A.R.225, Füs.Btl.225, Krankenkraftwagen-Kp.225, Vet.-Kp.225, 1.San.Kp.225,
170.I.D.: 6 Transporte Ergänzungsstaffel.
6) 10 Pz.V, 7 Pz.IV, 42 Stu.Gesch.
9) Klar, gute Sicht, Temp. +22 Grad.

NARA T312/1631/1104


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 08.07.1944
PostitusPostitatud: 06 Dets, 2008 12:54 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru-Roela 8.7.1944

06,45 Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Bei stellenweise lebhafterem fdl. Stö. Feuer keine grösseren Kampfhandlungen. Eigene Stosstrupps bestätigten bisheriges Feindbild. Feindstosstrupp in Zugstärke brach nach heftiger Feuervorbereitung an der Rollbahn Narwa, Jamburg in eigene Stellung ein und wurde im sofortigen Gegenstoss geworfen. Ein eigener Vermisster.
Wetter: Leicht bewölkt, Temp. +15 Grad.

NARA T312/1631/1105

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Gegen Südfront, Mitte und Nordfront des Narwabrückenkopfes führte der Feind am frühen Nachmittag nach heftiger Feuervorbereitung 3 Aufklärungs- und Fesselungsangriffe bis zu Btls.-Stärke, die sämtlich, an 2 Stellen im Gegenstoss, unter Feindverlusten abgewiesen wurden. 3 Mann werden vermisst. Mit Fortsetzung der Aufklärungsvorstösse auch zur Fesselung wird gerechnet.
Im übrigen verlief der Tag bei lebhafterem Störungsfeuer ruhig. Gesamtfeindverschuss etwa 3000 Schuss Art.
Eigene Art. kämpfte je 2 Feind-Battr. im Einbruchsraum und vor rechtem Flügel 227.I.D. nieder.
1b) Geringe fdl. Luftaufklärung.
4) Eingetroffen: SS Fallschirmjäger-Btl.500. Unterbringung im Raum nördl. Wesenberg.
Ausgeschieden: 4 Transporte Ergänzungsstaffel 170.I.D., 12 Transporte Ergänzungsstaffel 225.I.D.
5) Gefechtsstand Gruppe von Scholz (Nordland): Erika, 2 km südl. Suur Soldina.
6) 10 Pz.V, 7 Pz.IV, 42 Stu.Gesch.
9) Leicht bewölkt, gute Sicht, Temp. 22 Grad.

NARA T312/1631/1111


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 09.07.1944
PostitusPostitatud: 10 Dets, 2008 0:59 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 9.7.1944

06,30 Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
2 fdl. Stosstrupps in Gegend Gorodenka-Mündung verlustreich abgewiesen. Im übrigen ruhiger Verlauf der Nacht.
Wetter: Klar, gute Sicht, Temp. +20 Grad.

NARA T312/1631/1112

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Feind tastete im Laufe der Nacht und während des Tages in reger Stoss- und Spähtrupptätigkeit die Gesamtfront des Einbruchsraumes nordwestl. der Narwa ab. Alle mit starkem Feuer unterstützten Vorstösse (5 Stosstrupps und mehrere Spähtrupps) wurden unter z.T. hohen Feindverlusten abgewiesen. Durch 2 Gefangene und 1 Überläufer wurde das bisherige Feindbild bestätigt.
Feind-Art. schoss mit schwerstem Kaliber und Fliegerbeobachtung Störungsfeuer im Raum Waiwara.
Eigene Art. bekämpfte mehrere Feind-Battr. und landende Nachtschlachtflugzeuge auf Flugplatz Konduschi.
1b) Lebhaftere fdl. Luftaufklärung.
4) Ausgeschieden: Letzte Teile 170.I.D. (5 Transporte) und 5 Transporte Ergänzungsstaffel 225.I.D.
SS.Fallschirm-Btl.500 (ab 21,00 Uhr im Lufttransport).
5) Abschnittsgrenze zwischen 58.I.D. und 11.I.D.:
Gitterschnittpunkt 40/78 – Gitterschnittpunkt 76/74.
6) 10 Pz.V, 7 Pz.IV, 39 Stu.Gesch.
9) Klar, gute Sicht, Temp. +21 Grad.

NARA T312/1631/1117


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 10.07.1944
PostitusPostitatud: 10 Dets, 2008 11:22 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 10.7.1944

06,20 Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Bei etwas lebhafteren Feindbewegungen vor 61.I.D. ruhiger Verlauf der Nacht.
Wetter: Bedeckt, gute Sicht, Temp. 05,15 Uhr 15 Grad.

NARA T312/1631/1118

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Ruhiger Tagesverlauf.
Lebhaftere Feindbewegungen vor 227.I.D., anscheinend örtl. Ablösungen oder Umgruppierungen.
Starke Feindbewegungen auf der Kriwasoostrasse, dabei während des Tages etwa 300 Lkw. in beiden Richtungen, lassen eine Ablösung im grösseren Rahmen möglich erscheinen.
Etwas stärkerer Feindverkehr vor Nordostteil Narwabrückenkopf.
Gesamtbewegungen lassen auf Beginn einer grösseren Umgruppierung schliessen.
1b) Rege fdl. Fliegertätigkeit.
4) Eingetroffen: 1/2 G.R.209 von Lehrbrigade Nord.
Ausgeschieden: Letzte Teile 225.I.D. (4 Transporte).
Kampfstaffel SS-Fallschirmjäger-Btl.500 im Lufttransport.
6) 10 Pz.V, 7 Pz.IV, 39 Stu.Gesch.
9) Sonnig, klar, gute Sicht, Temp. +22 Grad.

NARA T312/1631/1123


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 11.07.1944
PostitusPostitatud: 10 Dets, 2008 11:23 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 11.7.1944

06,45 Ia-Morgenmeldung an Heeresgr. Nord
Ruhiger Verlauf der Nacht.
Wetter: Leicht bedeckt, gute Sicht, Temp. +20 Grad.

NARA T312/1631/1124

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Bei lebhafterem Feindverkehr im Raum Nisy (12 km südl. Narwa) und bei Iswos (NO Narwa) ruhiger Verlauf des Tages.
Eigene Art. kämpfte 2 Feind-Battr. im Raum Ustja Sherdjanka nieder.
1b) Geringe fdl. Fliegertätigkeit.
4) Eingetroffen: Weitere Teile G.R.209 von Lehrbrigade Nord.
Ausgeschieden:
von 61.I.D.: V.P.61.I.D., I./G.R.162, 1/2 III./A.R.161, Teile Pi.Btl.161.
SS.Pz.A.A.11 mit Verladung begonnen.
5) Befehl über Insel Tütters 11.7. 12,00 Uhr an Admiral östl. Ostsee übergeben.
6) 10 Pz.V, 7 Pz.IV, 39 Stu.Gesch.
9) Teilw. bedeckt, gute Sicht, Temp. +24 Grad.

NARA T312/1631/1129


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 12.07.1944
PostitusPostitatud: 11 Dets, 2008 11:57 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 12.7.1944

06,40 Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Im Abschnitt III.SS.Pz.Korps rege feindliche Späh- und Stosstrupptätigkeit. Ein nach heftiger Feuervorbereitung gegen die Nordfront des Brückenkopfes angreifender Feindstosstrupp wurde abgewiesen.
Seit dem Nachmittag des 11.7. auflebender Feindverkehr im Abschnitt Kriwasoo-Strasse, der die Möglichkeit einer grösseren Ablösung bestätigt.
Wetterlage klar und sonnig, gute Sicht, Temp. +18 Grad.

NARA T312/1631/1130

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Bis auf lebhafteres Störungsfeuer auf den Raum Putki verlief der Tag inf. und art. ruhig.
1b) Geringe fdl. Luftaufklärung und Jagdüberwachung.
4) Ausgeschieden:
E-Staffel He.Pi.Btl.652, SS.Pz.A.A.11,
von 61.I.D.: Rgts-Stab 162, Rgts-Einheiten, II./G.R.162, I./G.R.151, II./A.R.161, IV./A.R.161, Sturmgeschütz-Abt.1161, Teile Pi.Btl.161, Vet.Kp.161, 1/2 San.Kp.
Div.Stab 285.S.D. beim Abtransport.
5) Abschnittsgrenze XXXXIII.A.K. / III.SS.Pz.Korps:
Westrand Mummassare – Ostrand Kinderheim – Gitterschnittpunkt 52/60 – Gitterlinie 52.
Brigade Nederland dem III.SS.Pz.Korps direkt unterstellt.
Abschnittsgrenze Div.Nordland / Brigade Nederland: bisherige linke Grenze SS.G.R.23.
Bisheriger Abschnitt Küstenverteidigung Narwa West durch Sich.Rgts.Stab 113 (Oberst Kaiser) übernommen. Gefechtsstand: bisheriger Gefechtsstand 285.S.D.
6) 9 Pz.V, 7 Pz.IV, 29 Stu.Gesch.
9) Klar, gute Sicht, Temp. +21 Grad.

NARA T312/1631/1135


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
 Teema pealkiri: 13.07.1944
PostitusPostitatud: 12 Dets, 2008 9:14 
Eemal
Liige

Liitunud: 02 Juul, 2004 12:39
Postitusi: 3239
Viru Roela 13.7.1944

Ia-Morgenmeldung an Heeresgruppe Nord
Ein Feindstosstrupp am Porunibach im Gegenstoss abgewiesen, ein weiterer im Laukasumpf vor der HKL abgewehrt.
Bei lebhafterem Störungsfeuer ruhiger Nachtverlauf.
Wetter: bedeckt, gute Sicht, Temp. +17 Grad.

NARA T312/1631/1136

Ia-Tagesmeldung an Heeresgruppe Nord
1a) Feind klärte am Porunibach und im Laukasumpf mit stärkeren Stosstrupps auf, die abgewiesen wurden. Feindbewegungen im Raum westl. Kriwasoostrasse und auf der Lugastrasse bei Pulkowo (NO Narwa) bestätigten das Anhalten der fdl. Umgruppierung. Eigene Art. bekämpfte Feindbewegungen und mehrere Art.-Feuer-Stellungen. Beiders. Störungsfeuer lebhafter als am Vortage.
1b) Geringe fdl. Luftaufklärung.
3) 11.I.D. III.SS.Pz.Korps unterstellt.
4) Ausgeschieden von 61.I.D.: 1/2 I./A.R.161, 2.San.Kp., Kf.-Kp.161, 1.Fahr-Schwadron 161 (5 Transporte).
5) Abschnittsgrenze zwischen XXXXIII.A.K. und III.SS.Pz.Korps: bisherige Div.Grenze 58./11.I.D.
6) 9 Pz.V, 7 Pz.IV, 34 Stu.Gesch.
8b) Ein Mann der 4./Estn.G.R.2 verwundet in Feindeshand gefallen.
9) Teilw. bewölkt, gute Sicht, Temp. +20 Grad.

NARA T312/1631/1144


Üles
 Profiil Saada privaatsõnum  
 
Näita postitusi eelmisest:  Sorteeri  
Tee uus teema Vasta teemale  [ 239 postitust ]  Mine lehele Eelmine  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 16  Järgmine

Kõik kellaajad on UTC + 2 tundi [ DST ]


Kes on foorumil

Kasutajad foorumit lugemas: Registreeritud kasutajaid pole ja 8 külalist


Sa ei saa teha uusi teemasid siin foorumis
Sa ei saa postitustele vastata siin foorumis
Sa ei saa muuta oma postitusi siin foorumis
Sa ei saa kustutada oma postitusi siin foorumis
Sa ei saa postitada siin foorumis manuseid

Otsi...:
Hüppa:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Eestikeelne tõlge phpbb.ee poolt